J'ai un exercice d'allemand qui consiste à mettre des phrases dans le bon ordres en les conjuguant au présent (or indication contraire), le sujet à employer se trouve entre ".."
Ex. ''Sahra'' ein 17 jähriges Madchen aus Hessen sein. -> Sarah ist ein 17 jähriges Madchen aus Hessen.

''Sahra" in einer Realschule sein* (*a conjuguer au prétérit)
''Sahra" Jetzt das Abitur bestehen wollen
"Sahra" Aber kein Französich lernen* (*a conjuguer au parfait)
''Sahra" im internet nach schauen
"Die passende Schule" sich in Berlin befinden
''Sahra'' In dieser Schule Latein wählen können
''Ihre Eltern'' Sahra verrückt finden
Ihre Eltern denken , dass "Berlin" gefährlich sein trotzdem ''Sahar'' sich durch setzen.

Merci bcp.

1

Réponses

2013-11-17T16:32:07+01:00
 prétérit : sein devient war (à la troisième pers. du sing.)
 wollen > will
parfait : lernen > hat gelernt
schauen > schaut
befinden > befindet
können > kann
finden > finden
sein >ist ; setzen > sitzt

Rappel : phrase simple : SUJET + VERBE EN 2eme POSITION + COMPLEMENTS
             si complément quelconque en début de phrase (ex : Am Montag...) : VERBE EN 2eme POSITION
            Avec DASS : SUJET + COMPLEMENTS + VERBE
           Avec TROZTDEM : (troztdem compte comme un complément, donc) VERBE EN 2eme POSITION


Sahra ist ein 17 jähriges Madchen aus Hessen.
Sie war in einer Realschule , jetzt will Sahra das Abitur bestehen aber Sie hat kein Französich gelernt. Sahra schaut im Internet nach.
Die passende Schule befindet sich in Berlin.
In dieser Schule kann Sahra Latein wählen.
Ihre Eltern finden Sie verruckt.
Sie denken , dass Berlin gefährlich ist trotzdem setzt Sahra sich durch.
Comme cela?